Bioresonanz

Seid Anfang des Jahres 2020 haben wir die Bioresonaztherapie als Möglichkeit zur Behandlung von Allergien sowie der Ausleitung „Gewebebelastender“ Stoffe mit in das Therapiespektrum aufgenommen. In diesem für mich noch neuen Feld haben wir vom Säugling bis zum Älteren Patienten enorme Therapieerfolge.

Das Ausleiten möglicher chemischer, allergischer oder Impfbelastungen bei Kindern liegt mir ganz besonders am Herzen.

Auch chronischen Krankheitsbildern bei Erwachsenen, denen oft eine multiple Kette von Ursachen zu Grunde liegt , konnten wir mit den analogen osteopathischen Behandlungen , der Akupunktur oder Kräutertherapien manchmal nicht mehr ausreichend begegnen.

Wie funktioniert die Bioresonanz?

Die Bioresonanztherapie mit Geräten der Firma Bicom ist eine Frequenztherapie, es wird mit körpereignen Elektromagnetischen Feldern gearbeitet. Zur Behandlung werden den Patient*innen an unterschiedlichen Körperstellen Elektroden angelegt (in Form einer Matte, Kugeln oder Griffen), dabei liegen oder sitzten die Patient*innen ganz entspannt.

Die Behandlung dauert zw. 40 und 60 Minuten und ist kaum wahrnehmbar.

Was kann man behandeln?

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen des Lymphsystems
  • Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Hyperaktivität von Kindern
  • Immunschwäche und Infektneigung
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Migräne
  • Nierenleiden
  • Rheuma und andere chronisch-degenerative Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzzuständen
  • Verletzungen/Narbenstörfeldern
Bioresonanz Therapie Köln

Behandlung, Dauer, Preise

Die „Ausleitung“ einer Impfbelastung oder Amalganbelastung z.B. braucht oft nur 2-3 Behandlungen, Allergien und Unverträglichkeiten brauchen mehr. Deshalb stimmen wir mit Ihnen die Anzahl der zu erwartenden Sitzungen und die Kosten nach Testung ab.

Eine Sitzung kostet je nach Zeitaufwand zwischen 25 und 60 Euro.
Die Eingangsuntersuchung / Testung 80 Euro